Dr. Paul Hirsch

Biography
Artistic education at European Art Academy, Trier.
Participation in numerous workshops, i.e. at the National Museum in Nairobi.
Regular attendance at lectures held by Städelschule Frankfurt.
PhD in philosophy, dissertation on an art-theoretical topic.
Since 2002 Paul Hirsch is working as a freelance artist. He lives and works in Weiterstadt and Frankfurt.
In addition to his artistic work he gives lectures on art and provides advice on virtual presentation platforms for museums (i.e. Städel Museum, Frankfurt).
He serves actively on art committees.

Awards
1. Preis (Award) „Kunst im Park“, Baltenhaus Darmstadt, 2016

Exhibitions (Extract)
2018
galerie luzia sassen | kabelmatal, Windeck/Schladern, Germany

2017
Kunst im Grünen, Reipoltskirchen
Kunst privat! Hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst, Darmstadt
Galerie Kerstan, Stuttgart
Stockholm Independant Art Fair, Schweden
3. und 4. philosophischer Kunstsalon, Kunstverein Montez, Frankfurt

2016
Unsere Weihnachtsgeschichte – O.T., Atelierhaus Darmstadt
INVOLVED, Basis, Frankfurt
1. und 2. philosophischer Kunstsalon, Kunstverein Montez, Frankfurt
Kunst im Park, Baltenhaus Darmstadt
Kunst privat! Hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst, Darmstadt
SATT, 48StundenNeukölln, Berlin
Einlesen.Umlesen.Neulesen, Galerie C. Klein, Darmstadt
100Jahre IngeVahle, Orangerie, Darmstadt

2015
Kunst politisch machen, Basis, Frankfurt
Bagno a Ripoli Symposium, Florenz
SOS.Kunst-rettet-Welt, 48StundenNeukölln, Berlin
Kunstmesse Frankfurt 15, Frankfurt
NYB Sculpture Network 2015, Lorsch

2014
nneeeuuuunnnnnn99zig, Galerie „Atelier M“, Darmstadt
Kräftespiele, 17. Skulpturenpark Mörfelden-Walldorf
Beutelkunst, Kunstpunkt Darmstadt
Zurück aus dem Exil, Kunstverein Montez, Frankfurt
NYB Sculpture Network, Lorsch
Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen, Familie Montez, Köln
Nowhere? Now here? (Teil 2), Kunstfabrik, Darmstadt

2013
Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen, Familie Montez, Weimar, Hamburg, Berlin, Leipzig
Nowhere? Now here? (Teil 1), Kunstfabrik, Darmstadt
Bagno a Ripoli Symposium, Florenz
Ein Sonntag im Freien IV, Kunstverein Montez, Frankfurt

2012
nah dran, weit weg, Hofgut Guntersblum
Ein Sonntag im Freien III, Kunstverein Montez, Frankfurt

2011
Übergang 3+4, Saarbrücken, Darmstadt

2010
Übergang 1+2, Kassel, Speyer

2009
Sommerlichter, Hofgut Reinheim

2008
Begegnungen mit Terra, Säulenhalle, Pfungstadt

2007
ein_blick, Säulenhalle, Groß-Umstadt
Farbe des Friedens, Bagno a Ripoli/Florenz, Italien
Kommunale Galerie, Darmstadt

2006
Farben und Formen, Geibelsche Schmiede, Darmstadt
Differenzen, Stadthaus, Darmstadt
Ateliers 3. Etage, Frankfurt

2005
Facetten im Dialog, Museum Bickenbach
In Szene gesetzt, Schenckhalle, Darmstadt

2004
Körperspannungen, Historisches Rathaus, Maintal
Balance, Salle Maurice Béjart, Verneuil-sur-Seine, Frankreich

2003
Köpfe und Figürliches, Im Alten Schalthaus, Darmstadt
An-, Hin-, Umschauen, Säulenhalle, Pfungstadt
art meets mechanics, Darmstadt, 2003

2002
13. Weiterstädter Kunstausstellung