Telefon +49 (0) 2248 44 53 45|luzia.sassen@galerieluziasassen.de

19.05.2011

Ausstellung / Exhibition

SAXA | Frauenzimmer. Lesung.

Eröffnung | Opening: Donnerstag, 19. Mai 2011, 18.30 Uhr
Ausstellung | Exhibition: 20. Mai bis 10. September 2011
Ort | Location: Waldau Restaurant, An der Waldau 50, 53127 Bonn
Öffnungszeiten | Opening hours: tägl. ab 10 Uhr, So. bis 18 Uhr, Mo. Ruhetag

Außen rund und innen eckig’ – so der künstlerische Anspruch von SAXA. Der 1975 geborene Künstler provoziert gerne, liebt dabei jedoch stilistisch und formell – also äußerlich – die Ästhetik; hinsichtlich der Aussage – also innerlich – das Tief- und Hintergründige. Er verlangt vom Betrachter und Leser stets den zweiten Blick. Nur so ist das Verborgene zu finden und das überdeutlich Offensichtliche als solches wahrzunehmen. Die dabei entstehende Verstärkung oder auch Diskrepanz von Aussage und Darstellung erzeugt die außergewöhnliche Spannung seiner Wortmalerei. Der aus den Worten des deutschen Grundgesetzes entstehende Konrad Adenauer ist ein Beispiel für eine biografische Auseinandersetzung in seinen Arbeiten.

SAXA ist überzeugter Autodidakt und betrachtet Kunst als Möglichkeit, das Prozesshafte an einem Sachverhalt oder einer Persönlichkeit zu verbildlichen. Für ihn darf das Ergebnis weder in Wort noch Bild jemals wirklich fertig sein, da es ansonsten keinen Ansatz für Diskussion, Polarisierung und Inspiration bietet, statisch ist und bezüglich seiner Bedeutung bereits vergangen. Stete Motivation für den Künstler, Weinhändler, Kommunikationsdesigner und promovierten Mediziner ist die intensive Auseinandersetzung mit Menschen, ihren Emotionen und Lebensläufen.