Telefon +49 (0) 2248 44 53 45|luzia.sassen@galerieluziasassen.de

13.01.2012 Köln

Home/Archiv/Bonn/13.01.2012 Köln

Corinne Schneider
Lichtpferd

Eröffnung | Opening: Freitag, den 13. Januar 2012 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Ausstellung | Exhibition: 14.01.2012 bis 25.01.2012
Ort / Location: galeriesassen, Alteburger Strasse 111 | 50678 Köln
Öffnungszeiten | Opening hours: Mi. – Fr. 16 – 19.00 Uhr | Sa. 11 – 14 Uhr

Die galeriesassen KÖLN zeigt zum ersten Mal eine Ausstellung der Künstlerin Corinne Schneider.
In ihrer Installation Lichtpferd taucht sie ein trabendes Pferdeskelett mit zwei seitlich stehenden Leuchten Evolution (Design: DigitaLicht AG) in dynamische Lichtverläufe. Die unterschiedlichen Farben versetzen die Betrachter ähnlich wie beim Wechsel von Tages- oder Jahreszeiten in ein verändertes Verhältnis zum Pferd. Der Kreislauf des Lebens schließt sich bei der Gegenüberstellung vom Pferd zum dynamischen Licht.

Die Installation wird als nächstes während der luminale – Biennale der Lichtkultur vom 15. bis 20. April 2012 in der Heyne Kunst Fabrik in Offenbach gezeigt.

Postkartencollagen
Auf Meerespostkarten der 70er und 80er Jahre setzt Corinne Schneider Bilder unterschiedlicher Lebensarten vor Landschaften. Arten verlassen ihren natürlichen Lebensraum. Verschachtelte Bildräume und unterschiedliche Fluchtpunkte ermöglichen neue Einsichten an der Schnittstelle von Fotografie und Malerei.

Corinne Schneider lebt und arbeitet in Blankenheim und Bonn.

DigitaLicht AG
DigitaLicht beginnt 1999 mit der Entwicklung von LED-Lichtsystemen und befasst sich seitdem ausschließlich mit der Lichtquelle LED. Die Stärke des Unternehmens liegt im Entwickeln und Fertigen von kundenspezifischen Komplettlösungen rund um die LED-Beleuchtung und Ansteuerung. DigitaLicht AG stellt Spezialanwendungen für Künstler u. a. für James Turrell her.

LED-Leuchte Evolution
Die Leuchte Evolution besteht aus einem 1.600 mm langen transluszenten, hochglanzpolierten, rechtechteckigem Acryl-Stab mit einer Kantenlänge von 40 x 60 mm. Die Leuchte steht auf drei filigranen Aluminiumbeinen. Bestückt ist die Leuchte mit je 110 hochselektierten RGB und neutral weißen SMD LED´s. Der Acrylstab emittiert das Licht nach allen vier Seiten, wobei die Hauptabstrahlrichtung vorne liegt. Die Ansteuerung erfolgt über ein 4 Kanal DMX 16 Bit Steuergerät und ermöglicht feinste Abstimmungen der Farbnuancen in stufenfreien Farbverläufen.
Design: DigitaLicht AG