Fabian Seiler

geb. 1972, lebte und arbeitete bis Sommer 2014 in Hamburg
ab da in Windeck

Neben Bauen, dem Fotografieren, Zeichnen, Nähen, Musizieren hat sich der Bereich der Collagen auf Leinwand als vorrangig durchgesetzt.

Gezeichnete Collagen

Die Arbeiten von Fabian Seiler entstehen aus einem zusammengetragenen Fundus von Bildbänden, Zeitungen und Entwurfszeichnungen, die auf der Leinwand Schicht für Schicht mit Leim, Acryl und Aquarell zusammengebracht werden. Während des Prozesses verändert sich das Bild meist gravierend, so dass die oft plakativen Elemente im Ergebnis zum Teil mehr als eine Ahnung, oder unterschwellige Emotion im Ergebnis zu erahnen sind.

Themen der Bilder sind wiederholt, gesellschaftliche Spannungen, oder die Beklemmung des Individuums seinen Platz, die Mission in einem fragilen Gefüge zu finden.

Die Werke haben bewusst keine Titel um dem Betrachter, wenn er sich darauf einlassen möchte, den ganz eigenen Exkurs in seine Gefühle und Geschichte zu ermöglichen.

Ausstellungen
2015  galerie luzia sassen, Köln (G)
2015  galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck/Schladern (G)

2014  galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck/Schladern (G)