Catharina de Rijke

geboren 1957 in Rotterdam, Niederlande, lebt und arbeitet in Köln, Leverkusen und Brüssel.Studium Textil-Design in Delft und Kunstgeschichte in Paris, 1981 Abschluss mit Diplom.

Seit 1990 als professionelle Bildende Künstlerin Mitglied bei der IGBK.1985 gründete sie das Atelier „Spots“ für experimentelles Textil-Design in Delft.In 1986 entsteht in Zusammenarbeit mit Architekten die Künstlergruppe „frisse kunst“.Von 1986-89 besetzt sie eine Lehrstelle an der „Vrije Akademie Delft“.

Nach Übersiedlung und Ateliergründung in Köln 1989 wird sie neben ihrer Ausstellungstätigkeit auch eine gefragte Dozentin im Fachgebiet Malerei (z.B. an der Internationale Kunstakademie Heimbach, D).

Werke im öffentlichen Raum:

– Skulpturenpark Köln-Stammheim (temporär)
– Domvorplatz Köln (temporär)
– Kunst am Bau, Art Hotel Lindlar

Ankauf Schirmer Sammlung, Museum Jülich
– Blickfang – Neue Schätze der Jülicher Schirmer-Sammlung, Ankauf des Museum Jülich

Kommende Ausstellung Oktober 2016

Tenri Gallery, 43.A West Street, New York, USA, Solo-Exhibition

Einzelausstellungen (Auswahl)
2016    galerie luzia sassen, Cologne
2016    Galerie Tenri, 43 W 13thSt, NY, USA
2015    LesbroussArt Gallery Bruxelles
2014    10. Leverkusener Kunstnacht, Herz Jesu Kirche Leverkusen
2013    Galerie Tenri Köln
2012    Galerie Hexagone Aachen
2012    LesbroussArt Gallery Bruxelles
2012    Kunstverein Bad Kreuznach
2012    Abtei Brauweiler Prälatur West
2011    Art-Atrium Gallery Luxembourg
2011    Kunsthaus Rhenania Köln
2009    Galerie Künstlerbunker Leverkusen
2008    Kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn
2007    Galerie Goyert Köln
2007    3. Leverkusener Kunstnacht
2006    Petersberg Galerieraum Sachsen, Königswinter
2006    Galerie Goyert Köln
2005    Galerie Topaz Amsterdam
2004    1. Leverkusener Kunstnacht, Herz Jesu Kirche Leverkusen
2004    Galerie Goyert Köln
2003    Kunst am Bau, Auftragsarbeit Raumgestaltung im
2ßß3    Kunst Hotel der Artgenossen Lindlar
2002    Domblicke-Durchblicke‘ Kunstaktion Kölner-Dom-Vorplatz
2002    Galerie Schloss Paffendorf
2001    Galerie der ehemalige Kirche ‚Heilige Drei Könige‘ Köln
1999    Galerie Tuchfabrik Trier
1998    Stadthausgalerie Erftstadt
1997    Stadtmuseum Kerpen
1996    Kunstraum ‚Triebe‘ Köln
1995    Burggalerie Stolberg
1993    Galerie Reichert Aachen

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2016   galerie luzia sassen | Köln
2016    Kunstverein Bayreuth
2015    Ludwig Forum Aachen
2015    Berliner Liste, Berlin, Kunstmesse
2015    art´pu:l Kunstmesse
2015    Galerie BBK Oldenburg
2015    Kunsttage Manufact, Köln
2014    3. Internationale Ausstellung Kunstverein Kulmbach
2014    Kunstaustellung „Natur-Mensch“ Sankt Andreasberg
2014    Artig Kunstpreis 2014 Galerie Kunstreich, Kempten
2014    art´pu:l Kunstmesse
2011    Galerie Goyert Köln
2011    art´pu:l Kunstmesse
2011    Museum Zitadelle Jülich
2011    Galerie im Wasserschloss zu Dornum
2010    Galerie Birkhofer Gottenheim
2006    Galerie TBG Bergisch-Gladbach
2005    Galerie TBG Bergisch-Gladbach
2004    Einblicke – Rheinblicke III Skulpturenpark Stammheim Köln
2003    Frauenmuseum Bonn
2003    Galerie am Werk Leverkusen
2002    Einblicke – Rheinblicke II Skulpturenpark Stammheim Köln
2002    Einblicke – Rheinblicke; I Skulpturenpark Stammheim Köln
2001    Galerie am Werk Leverkusen
2001    Galerie art d’oeuvre Köln
2000    ‚Positionen‘ Galerie Herzog Leichlingen
2000    Abtei Brauweiler Pulheim
1999    ‚Künstler der Galerie‘ Kunstforum Köln
1998    ‚Künstler der Galerie‘ Kunstforum Köln
1997    ‚Künstler der Galerie‘ Kunstforum Köln
1996    ‚Coincidence VII‘ Köln
1988    ‚prints‘ Delft
1987    ‚reisschetsen‘ Delft: kleinformatige Aquarellskizzen
1986    ‚aap, noot, mies‘ Delft: kleinformatige assoziative Skizzen