Adelka John

Geboren 1956 in Marienbad, Tschechien
Lebt seit 1965 in Deutschland
1999 – 2004
 Studium Psychologie und Erziehungswissenschaft, FernUniversität, Hagen
2006 – 2008
 Studium Freie Malerei, 
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter / Bonn
2007 – 2008
 Fortbildung Zeichnung, 
Freie Akademie der ­bildenden Künste, Essen
Seit 2010 
Studium Malerei und Grafik, 
TU, Dortmund – u.a. bei Prof. Bettina van Haaren
Seit 2015
 Mitglied beim BBK Westfalen e.V., Dortmund

Ausstellungen Gruppenausstellung (G) Einzelausstellung (E)

2007 – 2011
Verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen, Lüdenscheid

2011
„un regard pour nos villes“ Montigny le Bretonneux, Frankreich, (G)

2012
„Kopfsache“, Kulturverein „Mach Was“, Lüdenscheid, (E)

2012
„Licht und Schatten“
Galerie der reformierten Kirche, Iserlohn, (G)

2013
„Rot in Vielfalt“
Galerie der Wirtschaftsförderung im Innovationszentrum, Herne, (G)
„Unterwegs von Mensch zu Mensch von Ort zu Ort“ Kunst in der Rotunde, GEA, Bochum (G)

2014
„Spiegelebenen“ Rottstr5KUNSTHALLEN, Bochum (E)

2015
„den Engel“,  Galerie Westfalenhütte, Dortmund

2016
„Spiegelwelten“, Kulturverein „Mach Was“, Lüdenscheid, Einzelausstellung
galerie luzia sassen, Köln (G)
galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck/Schladern (G)

2017
von Weiss zu Farbe, galerie luzia sassen, Koeln (G)
„ISLANDS OF SILENCE“, Kunstverein Kreis Soest
Ausstellung in der Hagenring Galerie, Hagen
„Auf dem Weg“, Friedenskirche Essen Steele (E)

2018
Galerie Westfalenhütte (G)